Auto finanzieren jetzt einfach und schnell

Anbieter

Hausbank, Direktbank und Händler. Wählen Sie den für Sie passenden Kreditgeber aus.

Finanzierungsarten

Verschiedene Arten der Finanzierung wie Bankkredit, Händlerkredit oder Leasing im Detail.

Kreditaufnahme

Informationen vom Kreditgeber-Vergleich bis zur letzendlichen Auszahlung und der Finanzierung.


Nur die allerwenigsten Autos werden in Deutschland aus eigenen Mitteln finanziert. Statistisch gesehen betrifft dies etwa jedes vierte bis fünfte Fahrzeug.

Ein Auto finanzieren mit einem Bankkredit hat gleich mehrere Vorteile. So sind die Sollzinsen in der Regel so niedrig, dass sie bei den monatlicher Tilgungsraten gar nicht ernsthaft ins Gewicht fallen.

Außerdem kann der Käufer sofort über sein Automobil verfügen und muss nicht erst jahrelang sein Geld sparen, bis er die entsprechende Kaufsumme zusammengetragen hat.

Um eine KFZ finanzierung zu erhalt müssen allerdings bestimmte Voraussetzungen gegeben sein, die sich bei den einzelnen Banken und Sparkassen zum Teil erheblich unterscheiden können.

Aus diesem Grunde sollte sich jede Person, die ein Wagen abzahlen möchte, vorher genau informieren und bei Bedarf auch einen Vergleich der Konditionen der einzelnen Anbieter durchführen. Für diesen Vergleich bietet sich in erster LInie das Internet an.

Auto finanzieren – die Voraussetzungen

Grundsätzlich muss jede Person, die für ein PKW ein Ratenkredit möchte, über eine ausreichende Bonität verfügen. Dies wäre insbesondere dann gegeben, wenn sie eine einwandfreie Schufaauskunft und ein sicheres Einkommen als Arbeitnehmer oder Beamter nachweisen kann.

Das Einkommen sollte außerdem so hoch sein, dass es möglichst deutlich über der Pfändungsfreigrenze liegt. Nur dann hätte die Geldinstitut die Sicherheit, dass sie bei anhaltenden Zahlungsrückständen nicht nur auf das Wagen, sondern auch auf das Gehalt des Käufers zurückgreifen kann.

Nur mit positiver Schufaauskunft eine Fahrzeug finanzierung

Sofern es sich nicht um einen Bankkredit ohne Schufa aus dem Ausland handelt, ist eine positive Schufaauskunft eine unabingbare günstiger Voraussetzung für die Bewilligung eines Neuwagen Autokredites wählen kann.

Sind dort auch nur geringfügige Negativeinträge vorhanden, kann dies bereits dazu führen, dass die betreffende Person keine PKW finanzierung erhalten kann.

Eine Ausnahme bestünde lediglich dann, wenn für den PKW eine Anzahlung geleistet wird, die so hoch ist, dass sie der Wagen- oder Hausbank problemlos als Sicherheit für den Autokredit dienen kann. Negative Schufaeinträge können ganz unterschiedliche Ursachen haben.

Sie können von nicht bezahlten Handyrechnungen über verschiedene Mahn- und Vollstreckungsbescheide bis hin zu einer Konto- oder Kreditkündigung, einer eidesstattlichen Versicherung oder einer Privat- beziehungsweise Regelinsolvenz reichen.

Insbesondere in den letztgenannten Fällen wird nicht nur eine Autofinanzierung, sondern auch jeder andere Darlehen in Deutschland unmöglich.

Die betreffende Person könnte dann nur noch auf einen Darlehen ohne Schufa aus dem Ausland ausweichen und damit ein KFZ abzahlen.

Dazu müsste sie allerdings über ein regelmäßiges Einkommen verfügen und dürfte sich weder in der Probezeit, noch in einem befristeten Arbeitsverhältnis befinden.

Auto finanzierung für Selbstständige und Freiberufler

Selbstständige und Freiberufler, die ein Auto abzahlen möchten, haben es meist deutlich schwerer als Angestellte, Arbeiter oder Beamte.

Der Grund dafür ist vor allem darin zu suchen, dass diese Personengruppen über kein festes Einkommen verfügen, welches der Bank als Sicherheit dienen könnte. Unter bestimmten Umständen können aber auch Selbstständige und Freiberufler eine PKW finanzierung.

Sie müssten dazu nur die passende Bank oder den passenden Autohändler finden. Welche Unterlagen sie im konkreten Einzelfall zur Antragstellung benötigen, teilt ihnen der Kreditgeber auf Anfrage mit.

In der Regel wird er eine Betriebswirtschaftliche Abrechnung (BWA), eine Gewinn- und Verlustrechnung sowie die letzte Steuererklärung und/oder die Kontoauszüge der letzten zwei bis drei Monate anfordern.

Ist der Kreditgeber anschließend der Meinung, dass die Bonität des Selbstständigen oder Freiberuflers ausreichend ist, kann er ein KFZ Ratenkredit.

Auto Ratenkredit für Arbeitslose und Hartz IV Empfänger

Etwas problematischer wird es da schon bei den Arbeitslosen oder Hartz IV Empfängern. Sie haben in der Regel keine Sicherheiten, auf die der Kreditgeber im Notfall zurückgreifen könnte.

Aus diesem Grunde können diese Personen nur dann ein Automobil finanzierung bekommen, wenn sie einen zahlungskräftigen Bürgen oder einen Mitantragsteller aus dem eigenen Freundes- oder Verwandtenkreis finden können.

Hartz IV Empfänger hätten unter bestimmten Voraussetzungen auch die Möglichkeit, ein Darlehen bei ihrer zuständigen Arge zu beantragen und könnten dann auf diesem Wege eine Automobil finanzierung. Dazu müssten allerdings triftige Gründe gegeben sein.

Ein Beispiel dafür wäre eine bevorstehende Arbeitsaufnahme, für die es zwingend erforderlich ist, ein eigenes Automobil zu besitzen.

Achtung bei Finanzierung und die unterschiedliche Laufzeiten

Genauso wie bei einem normalen Ratenkredit gilt auch für eine KFZ finanzierung, dass sowohl die Höhe der mtl. Tilgungsraten als auch die Laufzeit des Kredites frei bestimmt werden kann.

Dabei können die persönlichen Bedürfnisse und Wünsche des Kunden weitestgehend berücksichtigt werden. Einige Banken bieten sogar Laufzeiten von bis zu 120 Monaten an.

Dabei wäre allerdings zu bedenken, dass die Zinsen im Vergleich zu den Tilgungsraten deutlich höher sind als bei einem Darlehen mit einer kürzeren Ablaufzeit.

Möchte ein Kunde eine Wagen finanzierung und dafür eine längere Ablaufzeit in Anspruch nehmen, ist das Risiko für die Bank erheblich größer als bei einem Darlehen mit einer kurzen Zeit. Dieses Risiko legt das Finanzinstitut dann in Form von erhöhten Kreditzinsen auf den Kunden um.

Verschiedene Auto Kreditvarianten

Eine Neuwagen oder ein Gebraucht Autokauf beim Händler ist eine abzahlung nicht nur mit einem normalen Monatsraten- oder Autokredit, sondern auch mit einem Händlerkredit möglich. Darüber hinaus besteht unter bestimmten Voraussetzungen auch die Möglichkeit der Drei-Wege- oder Ballonfinanzierung.

Im letztgenannten Fall werden während der gesamten Zeitdauer nur relativ niedrige mtl. Ratenzahlung fällig. Am Ende muss dann eine hohe Schlussrate gezahlt werden, die entweder in einem Betrag getilgt oder mit einem neuen Händlerkredit erneut finanziert werden kann.

Eine Sonderform beim Auto Ratenkredit ist das Leasing. Hier wird das Kraftfahrzeug nicht gekauft, sondern lediglich gemietet. Während der gesamten Zeit sind feste monatliche Raten an die Leasinggesellschaft oder an das Autohaus zu zahlen.

Am Ende dieser Laufzeit bestünde entweder die Möglichkeit, das Auto zurückzugeben oder es zu einem vorher genau festgelegten Preis käuflich zu erwerben.

Bewilligung, Auszahlung und Rückzahlung vom Autokredit

Kommt die Kreditinstitut oder das Autohaus zu dem Schluss, dass die Bonität des Kunden ausreichend ist, wird das Darlehen bewilligt und der Kunde kann sein Kraftfahrzeug über ein Ratenkredit oder Leasing bezahlen .

Später muss der Kredit in gleichmäßigen monatlichen Raten zurückgezahlt werden. Unter bestimmten Umständen sind jedoch auch vorzeitige Rückzahlungen oder Sondertilgungen möglich.

Wer davon Gebrauch machen möchte, sollte sich jedoch genau erkundigen, ob dabei bestimmte Vorfälligkeitsentschädigungen zu zahlen sind. Das Kraftfahrzeug bleibt so lange Eigentum des Händlers, bis es der Kunde vollständig bezahlt hat.

Wird ein Kraftfahrzeug über einen Kredit finanziert, heißt dies nichts anderes, als dass das Auto erst dann endgültig in den Besitz des Kunden gelangt, wenn er auch die letzte Rate getilgt hat.